Überspringen zu Hauptinhalt
Was Die Geschichte Uns Frauen Verheimlichen Will, Wir Aber Unbedingt Wissen Sollten.

Was die Geschichte uns Frauen verheimlichen will, wir aber unbedingt wissen sollten.

 

Vortrag im VBW Wiesbaden-Bierstadt

am 12. November 2019, ehem. Robert-Koch-Schule Hofstrasse 2, um 19 Uhr

Männlich dominierte Gesellschaften sind – kulturhistorisch betrachtet – keinesfalls der Regelfall, sondern ein Phänomen der vergangenen 5.000 Jahre. In der deutlich längeren vorhergehenden Epoche von etwa 70.000 Jahren wurde in vielen Kulturen das lebensspendende weibliche Prinzip verehrt und entsprechend kultiviert. In diesem Vortrag werden die Folgen des Patriachats für das heutige weibliche Selbstbewusstsein und Selbstverständnis erläutert. Möglichkeiten der Rückbesinnung auf die weiblichen Wurzeln unseres Seins werden aufgezeigt.

Teilnehmerbeitrag: 8€

An den Anfang scrollen