Überspringen zu Hauptinhalt
Frauentempel Iris Baumann

Gemeinschaft, Austausch & Berührung

Eine harmonische Frauenrunde, körperliche Begegnungen vor Ort, ein nährender Austausch.

  1. Du hast gute Freundinnen und redest mit denen auch über persönliche Themen. Aber irgendwie redet man immer nur und es ändert sich nichts
  2. Vielleicht hast du auch keine oder zu wenige (weibliche) Vertraute, mit denen du dich zu sensiblen Themen austauschen kannst
  3. Du willst dich mit deinen intensiveren Gefühle wie Ängste, Wünsche, Sorgen, Trauer, Wut beschäftigen

Der Frauentempel

Du, deine Gastgeberin Iris Baumann und eine handvoll wundervolle Gleichgesinnte. Jeden ersten Donnerstag im Monat, mit wechselnden Themen und Inhalten.

Du kannst vor Ort Teil einer harmonischen Gemeinschaft (Alter: 18 bis 99+) werden und bekommst nährende, wenn du willst auch körperliche Kontakte zu den anderen Teilnehmerinnen

Du lernst andere Frauen kennen, mit denen du offen über für dich wichtige (und sensible) Themen sprechen kannst

Im Frauentempel nehmen wir uns nicht als Konkurrenz, sondern als harmonische, konstruktive Unterstützung wahr.

Infos & Anmeldung

Auf einen Blick:

  • Jeden 1. Donnerstag im Monat
  • Termine: 06.08.2020, 03.09.2020, 01.10.2020, 05.11.2020, 03.12. 2020
  • 19:30 Uhr bis 22 Uhr
  • Vor Ort in Wiesbaden, Berliner Str. 186a
  • Maximal 10 Teilnehmerinnen
  • Wechselnde Mischung aus verschiedenen Methoden, Übungen und Einheiten. Beispiele: Bewegungsrunde inkl. Tanzen, Körperübungen, Sharing-Runden, Berührungseinheit (z.B. Handwaschung oder gegenseitige Rückenmassage)
Einzelner Frauentempel
20€
1 Frauentempel an einem der o.g. Tage
Frauentempel komplett
80€
Alle 5 Abende an o.g. Tagen

Wenn du dich anmelden möchtest, schicke mir bitte eine Mail an
info@irisbaumann.de

Stimmen von Teilnehmerinnen

Der Frauentempel war und ist eine sehr wichtige Kraftquelle in meinem Leben. Er hat mir den Rückhalt, die Zuversicht und Selbstsicherheit gegeben, große Veränderungen in meinem Leben anzugehen. Es ist so viel Positives passiert… Ich bin sehr froh, in dieser Zeit immer wieder im Kreis der Frauen bedingungslos angenommen und bestärkt worden zu sein. – Johanna aus Wiesbaden

Egal, in welchem Zustand ich an den Abenden ankomme, ich gehe immer wieder verändert, entspannt und wohlgenährt wieder nach Hause. Dies ist möglich, weil Iris es versteht, auf ganz natürliche Weise den Raum dazu zu gestalten,
wo dieses tiefe Vertrauen überhaupt erst möglich ist. Entspannt und undogmatisch, mit ganz viel Herz und Erfahrung führt sie durch die Abende und schafft somit Möglichkeiten, neue Erfahrungen im Bereich verkörperte Weiblichkeit zu machen.
– Sina aus Hildesheim

Als Tempelfrau nehme ich einen weiten Weg in Kauf, um regelmäßig an dem so nährenden Frauen-Kreis teilzunehmen, den du mit großer Achtsamkeit, Weisheit, Kreativität und Authentizität leitest. Ich genieße unter anderem die Offenheit untereinander, die zarten, kraft- und liebevollen Begegnungen/Berührungen und auch deine Bereitschaft, immer wieder von deinem persönlichem Weg zu berichten und uns damit zu bereichern. – Martina aus dem Westerwald

Der Frauentempel war und ist eine sehr wichtige Kraftquelle in meinem Leben. Er hat mir den Rückhalt, die Zuversicht und Selbstsicherheit gegeben, große Veränderungen in meinem Leben anzugehen. Es ist so viel Positives passiert… Ich bin sehr froh, in dieser Zeit immer wieder im Kreis der Frauen bedingungslos angenommen und bestärkt worden zu sein. Manchmal ist es nicht leicht, die weibliche Kraft und Potenz allein aus sich heraus strömen zu lassen, zumal diese Kraft ja gerade in der Verbindung und Verbundenheit liegt. Es ist so notwendig, dass wir Frauen uns verbinden und uns gegenseitig die Bestätigung und die Erlaubnis erteilen, unsere Potenz zu leben! Zum Wohle aller… Danke, dass du diesen Raum dafür kreierst, liebe Iris. Ich wünsche dir und uns allen weiterhin viel Erfolg dabei. Ahey! – Johanna aus Wiesbaden

Häufige Fragen

Gibt es besondere Corona-Maßnahmen?

Aktuell weichen wir in einen größeren, gut belüfteten Raum aus. Falls du zu einer Risiko-Gruppe gehörst, haben wir FFP2-Masken für dich vor Ort. Bitte erscheine nicht zu einem Frauentempel, wenn du Grippe-Symptome bei dir spürst.

Wo findet der Frauentempel statt?

In meinen Räumlichkeiten in der Berliner Str. 186a in 65205 Wiesbaden.

Muss ich etwas vorbereiten?

Vor Ort haben wir Matten, Sitzkissen, Trinkwasser und eine kleine Dusche. Bring dir bitte ein Handtuch mit und ggf. etwas für deine besonderen Getränke-Wünsche.

Was soll ich anziehen?

Bequeme Kleidung, in der du dich gut bewegen kannst. Gerne etwas, worin du dich weiblich fühlst.

Berühre ich dort andere Frauen bzw. werde ich von anderen Frauen berührt? Wenn ja, ist das optional?

Ja, beides ist möglich und beides ist optional. Es ist Teil des Tempelabends, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und auch auszudrücken. Es geht darum, deinen Wünschen und Bedürfnissen zu folgen.

In der Regel werden die Berührungen von den Teilnehmerinnen als sehr angenehm empfunden. Die Berührungseinheiten werden angeleitet und finden dadurch besonders bewusst statt.

Wie läuft die Bezahlung ab?

Du meldest dich per Mail bei mir an und bekommst von mir eine Rechnung zugeschickt.

Was ist, wenn ich einen Termin kurzfristig absagen muss?

Das ist kein Problem, allerdings werden die Teilnahmebeiträge nicht erstattet.

Wer sind die anderen Teilnehmerinnen?

Sehr freundliche Frauen, wie du und ich. Eine bunte Mischung, meistens im Alter von 30 bis 75, die meisten im Bereich 50+.

An den Anfang scrollen